50 Jahre Erfahrung

große Auswahl

Depot Preise

Motivstempel

Motivstempel haben eine weite Reise aus vielen Jahrhunderten bis in unsere heutige Zeit hinter sich. Antike Funde aus dem 1.-4. Jahrhundert bestätigen, dass die Menschen schon damals Motivstempel benutzen, um zum Beispiel Besitztümer zu kennzeichnen. Auch im Zahlungsverkehr wurden sie als Gebühren- und Steuerstempel benutzt, um ein Schriftstück bei überreichter Zahlung zu quittieren, was im verkehrsreichen Holland um 1624 erstmals in Gebrauch gekommen sein soll.

motivstempe-kreativ-depotlDie Benutzung von Motivstempeln ist teilweiswe auch heute noch so, aber sie werden inzwischen nicht nur für den nützlichen sondern auch für den kreativen Bereich verwendet. Natürlich haben sich seit damals auch die Materialien, aus denen sie hergestellt wurden, geändert. Klassische Holzstempel, durchsichtige Silikon-Stempel oder Natur- und Materialstempel bieten eine unglaubliche Auswahl an Möglichkeiten. Dennoch bleibt das Prinzip und die Anwendung des Stempelns immer gleich: Farbe wird auf die Stempelfläche mithilfe eines Stempelkissens aufgetragen um anschließend auf den gewünschten Untergrund gestempelt zu werden. Eine Technik, die so einfach wie faszinierend zugleich ist!

DIY - schöne Stempel einfach selber designen

Es gibt eine große Auswahl an schönen Motivstempeln zu kaufen. Wer sich jedoch auf die klassischen Stempel alleine nicht beschränken möchte, kann auch die Möglichkeiten des Natur- und Materialdrucks kennenlernen. Die bekannteste Form ist wohl die des Kartoffeldrucks. Da meistens alle Materialien im Haushalt vorhanden sind, kann auch spontan mit diesem kreativen und günstigen Bastelspaß begonnen werden. Mit Hilfe eines Messers wird ein Motiv aus einer Kartoffel geschnitzt. Das nun entstandene Motiv wird mit Farbe, beispielsweise Acrylfarbe, Wasserfarbe oder auch Stoffmalfarbe, bemalt und anschließend gleichmäßig auf den Untergrund gedrückt. So lassen sich kunterbunte Bilder, Karten oder auch Tischdecken oder Stoffservietten kreativ gestalten. Doch nicht nur Kartoffeln, sondern auch andere Obst- und Gemüsesorten eignen sich als Motivstempel. Äpfel, Birnen, Champions oder Sternfrüchte haben von Natur aus schon eine so interessante Form, dass sie, einfach halbiert, mit Farbe bestrichen und auf den Untergrund gepresst, tolle Stempelmotive zaubern. Auch mit Blättern lassen sich faszinierende Stempel herstellen und das nicht nur im Herbst, sondern zu fast jeder Jahreszeit. Sie sind, ebenso wie Blüten oder Kräuter, einfach zu finden und eignen sich sowohl in frischer als auch in getrockneter Form zum Stempeln.

Unter dem Begriff Materialdruck werden alle Stoffe zusammengefasst, die nicht in der Natur gewachsen sind, sich aber dennoch zum Stempeln eignen. Unter Eltern sind Stempelabdrücke von Händen und Füßen der Kinder ein beliebtes Motiv. Spitzen aus Textilien oder aus Papier (Tortenspitzen) ergeben eine interessante Struktur, ebenso wie viele Verpackungsmaterialien wie Luftpolsterfolie oder Styroporverpackungschips, die sowohl in ihrer ursprünglichen Form als auch zerknüllt oft interessante Formen bilden, mit denen tolle Muster gestempelt werden können.

Untergrund - worauf kann gestempelt werden?

Grundsätzlich kann jedes Material mit der richtigen Farbe bestempelt werden. Dabei muss aber nicht nur die Farbe, sondern auch die Struktur und die Form des zu bestempelnden Materials berücksichtigt werden. Formen mit einer gewölbten Oberfläche, wie etwa Tassen, lassen sich nur mit kleinen Motivstempeln bedrucken. Alle glatten Materialien wie Papier, Karton, geschliffenes Holz, Folie, feiner Stoff oder Keramik sind aber problemlos bestempelbar. Raue Untergründe wie Raufasertapete oder grobes Gewebe sind nicht zum Stempeln geeignet, da die Stempelfarbe die Vertiefungen des Material nicht erreichen kann.

Tolle Farbeffekte mit Stempelkissen

Die Zeiten sind schon längst vorbei, in denen Stempelkissen nur im Büro benutzt wurden, um Dokumente zu kennzeichnen. Auch wurde die langweilige Farbpalette von blau, schwarz und rot um eine Vielzahl an weiteren brillanten Farben erweitert, die darüber hinaus noch lichtecht sind. Diese klassischen Tusche-Stempelkissen eigenen sich für viele spannende Motivstempel Arbeiten. Einen außergewöhnlichen 3D-Effekt erzielt man durch das Embossing. Dabei wird auf das feuchte Stempelmotiv Embossing-Pulver gestreut, welches mit einem Heißluftfön geschmolzen wird. Dabei entsteht eine glänzende, erhabene und reliefartige Struktur, die besonders eindrucksvoll ist. Glänzende Effekte im Metallic-Look lassen sich auch mit der 3D-Stempelfarbe von der Firma Viva Decor erzielen. Die Farbe bleibt nach dem Stempeln als Relief stehen und überzeugt durch ihre schöne Oberfläche. Bei einer so großen Auswahl macht das Arbeiten mit Motivstempeln Spaß!

Sauberer Abdruck - die Technik ist entscheidend

Um einen sauberen und gleichmäßigen Stempelabdruck zu erzielen wird der eingefärbte Motivstempel senkrecht auf den zu bestempelnden Untergrund gelegt und gleichmäßig aufgedrückt. Dabei sollten beide Hände zu Hilfe genommen werden, um den Druck gleichmäßig zu verteilen, da es sonst passieren kann, dass einzelnen Motivteile nicht aufliegen und somit keine Farbe an den Untergrund abgeben können während andere Bereiche des Motivs durch zu starken Druck verschmieren. Grundsätzlich gilt, dass bei zarten und filigranen Motiven weniger Druck angewendet werden sollte als bei stärkeren und flächigen Elementen.   

Motivstempeln - ein zeitloser Trend

Der Trend zum Stempeln bleibt ungebrochen! Die Auswahl an Materialien, Motiven und Stempelkissenfarben ist inzwischen riesengroß. Im Angebot stehen Holzstempel oder die durchsichtigen Silikon-Stempel / Clear-Stamps, Zubehör wie verschiedene Stempelfarben, Stempelreiniger, Embossingpulver und vieles mehr. So kommen Bastelfreunde in den Genuss, besondere Ereignisse wie Taufe, Geburstag, Hochzeit oder Jubiläen mit Hilfe von Stempeln auf den unterschiedlichsten Materialien zu verewigen. Einladungs-, Danksagungs- oder Menükarten lassen sich kreativ und individuell anfertigen. Doch welcher Motivstempel eignet sich am Besten für welches Projekt? Es gibt kein richtig und kein falsch! Seien Sie kreativ und testen sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die fantastische Stempelwelt bietet.



Motivstempel haben eine weite Reise aus vielen Jahrhunderten bis in unsere heutige Zeit hinter sich. Antike Funde aus dem 1.-4. Jahrhundert bestätigen, dass die Menschen schon damals Motivstempel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Motivstempel

Motivstempel haben eine weite Reise aus vielen Jahrhunderten bis in unsere heutige Zeit hinter sich. Antike Funde aus dem 1.-4. Jahrhundert bestätigen, dass die Menschen schon damals Motivstempel benutzen, um zum Beispiel Besitztümer zu kennzeichnen. Auch im Zahlungsverkehr wurden sie als Gebühren- und Steuerstempel benutzt, um ein Schriftstück bei überreichter Zahlung zu quittieren, was im verkehrsreichen Holland um 1624 erstmals in Gebrauch gekommen sein soll.

motivstempe-kreativ-depotlDie Benutzung von Motivstempeln ist teilweiswe auch heute noch so, aber sie werden inzwischen nicht nur für den nützlichen sondern auch für den kreativen Bereich verwendet. Natürlich haben sich seit damals auch die Materialien, aus denen sie hergestellt wurden, geändert. Klassische Holzstempel, durchsichtige Silikon-Stempel oder Natur- und Materialstempel bieten eine unglaubliche Auswahl an Möglichkeiten. Dennoch bleibt das Prinzip und die Anwendung des Stempelns immer gleich: Farbe wird auf die Stempelfläche mithilfe eines Stempelkissens aufgetragen um anschließend auf den gewünschten Untergrund gestempelt zu werden. Eine Technik, die so einfach wie faszinierend zugleich ist!

DIY - schöne Stempel einfach selber designen

Es gibt eine große Auswahl an schönen Motivstempeln zu kaufen. Wer sich jedoch auf die klassischen Stempel alleine nicht beschränken möchte, kann auch die Möglichkeiten des Natur- und Materialdrucks kennenlernen. Die bekannteste Form ist wohl die des Kartoffeldrucks. Da meistens alle Materialien im Haushalt vorhanden sind, kann auch spontan mit diesem kreativen und günstigen Bastelspaß begonnen werden. Mit Hilfe eines Messers wird ein Motiv aus einer Kartoffel geschnitzt. Das nun entstandene Motiv wird mit Farbe, beispielsweise Acrylfarbe, Wasserfarbe oder auch Stoffmalfarbe, bemalt und anschließend gleichmäßig auf den Untergrund gedrückt. So lassen sich kunterbunte Bilder, Karten oder auch Tischdecken oder Stoffservietten kreativ gestalten. Doch nicht nur Kartoffeln, sondern auch andere Obst- und Gemüsesorten eignen sich als Motivstempel. Äpfel, Birnen, Champions oder Sternfrüchte haben von Natur aus schon eine so interessante Form, dass sie, einfach halbiert, mit Farbe bestrichen und auf den Untergrund gepresst, tolle Stempelmotive zaubern. Auch mit Blättern lassen sich faszinierende Stempel herstellen und das nicht nur im Herbst, sondern zu fast jeder Jahreszeit. Sie sind, ebenso wie Blüten oder Kräuter, einfach zu finden und eignen sich sowohl in frischer als auch in getrockneter Form zum Stempeln.

Unter dem Begriff Materialdruck werden alle Stoffe zusammengefasst, die nicht in der Natur gewachsen sind, sich aber dennoch zum Stempeln eignen. Unter Eltern sind Stempelabdrücke von Händen und Füßen der Kinder ein beliebtes Motiv. Spitzen aus Textilien oder aus Papier (Tortenspitzen) ergeben eine interessante Struktur, ebenso wie viele Verpackungsmaterialien wie Luftpolsterfolie oder Styroporverpackungschips, die sowohl in ihrer ursprünglichen Form als auch zerknüllt oft interessante Formen bilden, mit denen tolle Muster gestempelt werden können.

Untergrund - worauf kann gestempelt werden?

Grundsätzlich kann jedes Material mit der richtigen Farbe bestempelt werden. Dabei muss aber nicht nur die Farbe, sondern auch die Struktur und die Form des zu bestempelnden Materials berücksichtigt werden. Formen mit einer gewölbten Oberfläche, wie etwa Tassen, lassen sich nur mit kleinen Motivstempeln bedrucken. Alle glatten Materialien wie Papier, Karton, geschliffenes Holz, Folie, feiner Stoff oder Keramik sind aber problemlos bestempelbar. Raue Untergründe wie Raufasertapete oder grobes Gewebe sind nicht zum Stempeln geeignet, da die Stempelfarbe die Vertiefungen des Material nicht erreichen kann.

Tolle Farbeffekte mit Stempelkissen

Die Zeiten sind schon längst vorbei, in denen Stempelkissen nur im Büro benutzt wurden, um Dokumente zu kennzeichnen. Auch wurde die langweilige Farbpalette von blau, schwarz und rot um eine Vielzahl an weiteren brillanten Farben erweitert, die darüber hinaus noch lichtecht sind. Diese klassischen Tusche-Stempelkissen eigenen sich für viele spannende Motivstempel Arbeiten. Einen außergewöhnlichen 3D-Effekt erzielt man durch das Embossing. Dabei wird auf das feuchte Stempelmotiv Embossing-Pulver gestreut, welches mit einem Heißluftfön geschmolzen wird. Dabei entsteht eine glänzende, erhabene und reliefartige Struktur, die besonders eindrucksvoll ist. Glänzende Effekte im Metallic-Look lassen sich auch mit der 3D-Stempelfarbe von der Firma Viva Decor erzielen. Die Farbe bleibt nach dem Stempeln als Relief stehen und überzeugt durch ihre schöne Oberfläche. Bei einer so großen Auswahl macht das Arbeiten mit Motivstempeln Spaß!

Sauberer Abdruck - die Technik ist entscheidend

Um einen sauberen und gleichmäßigen Stempelabdruck zu erzielen wird der eingefärbte Motivstempel senkrecht auf den zu bestempelnden Untergrund gelegt und gleichmäßig aufgedrückt. Dabei sollten beide Hände zu Hilfe genommen werden, um den Druck gleichmäßig zu verteilen, da es sonst passieren kann, dass einzelnen Motivteile nicht aufliegen und somit keine Farbe an den Untergrund abgeben können während andere Bereiche des Motivs durch zu starken Druck verschmieren. Grundsätzlich gilt, dass bei zarten und filigranen Motiven weniger Druck angewendet werden sollte als bei stärkeren und flächigen Elementen.   

Motivstempeln - ein zeitloser Trend

Der Trend zum Stempeln bleibt ungebrochen! Die Auswahl an Materialien, Motiven und Stempelkissenfarben ist inzwischen riesengroß. Im Angebot stehen Holzstempel oder die durchsichtigen Silikon-Stempel / Clear-Stamps, Zubehör wie verschiedene Stempelfarben, Stempelreiniger, Embossingpulver und vieles mehr. So kommen Bastelfreunde in den Genuss, besondere Ereignisse wie Taufe, Geburstag, Hochzeit oder Jubiläen mit Hilfe von Stempeln auf den unterschiedlichsten Materialien zu verewigen. Einladungs-, Danksagungs- oder Menükarten lassen sich kreativ und individuell anfertigen. Doch welcher Motivstempel eignet sich am Besten für welches Projekt? Es gibt kein richtig und kein falsch! Seien Sie kreativ und testen sie die vielen Möglichkeiten, die Ihnen die fantastische Stempelwelt bietet.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Stempelkissen, 10 x 6 cm, gelb
Stempelkissen, 10 x 6 cm, gelb
7,98 € *
Stempel, aus Holz, 30 mm, Viel Glück!
Stempel, aus Holz, 30 mm, Viel Glück!
3,98 € *
Stempel, aus Holz, 30 mm, Alles Liebe!
Stempel, aus Holz, 30 mm, Alles Liebe!
3,98 € *
Stempel, aus Holz, 30 x 10 mm, Menü
Stempel, aus Holz, 30 x 10 mm, Menü
3,98 € *
Stempel, aus Holz, 30 mm, Danke
Stempel, aus Holz, 30 mm, Danke
3,98 € *
Stempel, aus Holz, 52 x 30 mm, Etikett
Stempel, aus Holz, 52 x 30 mm, Etikett
3,98 € *
1 von 21
Zuletzt angesehen