Webrahmen

Das Weben ist eine alte Handwerkskunst und wird wieder neu entdeckt! Durch Webrahmen in den unterschiedlichsten Formen und Größen lassen sich jetzt kreative Webideen ganz einfach umsetzen. Auch selbstgebastelte Webrahmen aus Schuhkartons und Pappe liegen voll im Trend. Auf den klassischen Schul-Webrahmen können nicht nur Kinder ihre ersten Webversuche starten. Bei einer Breite von 17 cm bis 50 cm lassen sie sich für viele schöne Webideen verwenden und bringen Abwechslung in die Freizeit. Dekorative Perlenbänder bis zu einer Breite von 10 cm gelingen mit einem Perlen-Webrahmen kinderleicht. Ob das Perlenarmband für die Freundin, eine Mütze für die Kinder, Kissen für das neue Sofa oder ein kleiner Teppich für das Schlafzimmer - weben war noch nie so abwechslungsreich und phantasievoll wie heute.

Die Techik des Webens ist ganz simpel: beim Weben werden Kettfäden in dem Webrahmen gespannt. Diese sind,  je nach Größe des Rahmens, unterschiedlich lang. In der Regel sind die Kettfäden dünner als die Webfäden, auch Schussfäden genannt und bestehen aus festen Baumwollgarn. Es ist jedoch auch möglich, gleichdicke Fäden zu verwenden. Sind die Kettfäden an den Webrahmen angebracht, können die Schussfäden durchgezogen werden. Dafür eigenen sich verschiedene Wollarten, aber man kann auch mit verschiedenen Stoff-, Papier- oder Filzstreifen sowie Bast, Schnur oder anderen Bändern weben. Je nach verwendeten Materialien werden unterschiedlich interessante Effekte erzielt.

Wenn ein Gewebe hergestellt werden soll, muss der Schussfaden immer abwechselnd über und unter einen Kettfaden gelegt und in jeder zweiten Reihe versetzt werden. Damit der Webfaden sich nicht verknotet, sollte er nie länger als 1,50 m lang sein. Beim Wenden darf der Schussfaden nicht zu fest angezogen werden, da sich das Webstück sonst zusammenzieht. Damit das Gewebe auch gleichmäßig und stabil wird, werden die Schussfäden während des webens zwischendurch immer wieder nach unten geschoben.
Webrahmen - online günstig kaufen bei Kreativ-depot



Das Weben ist eine alte Handwerkskunst und wird wieder neu entdeckt! Durch Webrahmen in den unterschiedlichsten Formen und Größen lassen sich jetzt kreative Webideen ganz einfach umsetzen. Auch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Webrahmen

Das Weben ist eine alte Handwerkskunst und wird wieder neu entdeckt! Durch Webrahmen in den unterschiedlichsten Formen und Größen lassen sich jetzt kreative Webideen ganz einfach umsetzen. Auch selbstgebastelte Webrahmen aus Schuhkartons und Pappe liegen voll im Trend. Auf den klassischen Schul-Webrahmen können nicht nur Kinder ihre ersten Webversuche starten. Bei einer Breite von 17 cm bis 50 cm lassen sie sich für viele schöne Webideen verwenden und bringen Abwechslung in die Freizeit. Dekorative Perlenbänder bis zu einer Breite von 10 cm gelingen mit einem Perlen-Webrahmen kinderleicht. Ob das Perlenarmband für die Freundin, eine Mütze für die Kinder, Kissen für das neue Sofa oder ein kleiner Teppich für das Schlafzimmer - weben war noch nie so abwechslungsreich und phantasievoll wie heute.

Die Techik des Webens ist ganz simpel: beim Weben werden Kettfäden in dem Webrahmen gespannt. Diese sind,  je nach Größe des Rahmens, unterschiedlich lang. In der Regel sind die Kettfäden dünner als die Webfäden, auch Schussfäden genannt und bestehen aus festen Baumwollgarn. Es ist jedoch auch möglich, gleichdicke Fäden zu verwenden. Sind die Kettfäden an den Webrahmen angebracht, können die Schussfäden durchgezogen werden. Dafür eigenen sich verschiedene Wollarten, aber man kann auch mit verschiedenen Stoff-, Papier- oder Filzstreifen sowie Bast, Schnur oder anderen Bändern weben. Je nach verwendeten Materialien werden unterschiedlich interessante Effekte erzielt.

Wenn ein Gewebe hergestellt werden soll, muss der Schussfaden immer abwechselnd über und unter einen Kettfaden gelegt und in jeder zweiten Reihe versetzt werden. Damit der Webfaden sich nicht verknotet, sollte er nie länger als 1,50 m lang sein. Beim Wenden darf der Schussfaden nicht zu fest angezogen werden, da sich das Webstück sonst zusammenzieht. Damit das Gewebe auch gleichmäßig und stabil wird, werden die Schussfäden während des webens zwischendurch immer wieder nach unten geschoben.
Webrahmen - online günstig kaufen bei Kreativ-depot

Filter schließen
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kettgarn, weiß, 220 m
Kettgarn, weiß, 220 m
3,98 € *
Webkamm, Kunststoff, 15 x 3,5 cm
Webkamm, Kunststoff, 15 x 3,5 cm
1,19 € *
Nadel, 15 cm
Nadel, 15 cm
1,79 € *
Zuletzt angesehen